Kontakt

Naturheilpraxis für Tiere

Ulrike Müller

Sotzweiler Weg 39

66822 Lebach

 

Telefon

+49 171/6559700 +49 171/6559700

 

E-Mail

info@ulrike-mueller.com

 

Nutzen Sie auch gerne mein Kontaktformular!

Naturheilpraxis für Tiere
Naturheilpraxis für Tiere

Letztendlich ist jede Materie Schwingung

 

Max Planck

 

Bioresonanztherapie nach Paul Schmidt

  • Ganzheitliche Therapie mit ursachenorientiertem Ansatz

  • Testung mit Hilfe der Haaranalyse - ohne Stress fürs Tier

  • sanfte Behandlungmethode zur Wiederherstellung des Gleichgewichts

 

Wie funktioniert die Bioresonanztherapie?

In jeder Zelle des Körpers sind energetische Frequenzen abgespeichert. Geraten die gesunden Frequenzmuster in ein Ungleichgewicht, entstehen Beschwerden und Krankheiten. Die Bioresonanztherapie ist in der Lage, diese Frequenzen zu messen und mit dem gesunden Status zu vergleichen. Liegt eine Veränderung vor, besteht Handlungsbedarf.

 

Mit Hilfe der Bioresonanz habe ich die Möglichkeit schon leichte Veränderungen und Disharmonien wahrzunehmen und direkt mit gezielten Maßnahmen gegenzusteuern, bevor sich eine Krankheit daraus entwickelt. Ist Ihr Tier bereits erkrankt, ist es wichtig den wahren Grund der Erkrankung zu finden. Denn sehr oft sind die gezeigte Symptome nicht die wirkliche Ursache der Beschwerden.

 

"Der ursachenorientierte Behandlungsansatz ist der Nachhaltigste."

Dies erkannte Paul Schmidt schon 1975. Aus diesem Grund halte ich es für unerläßlich "hinter die Krankheit" zu schauen und die tatsächlichen Ursachen zu finden. Dazu eignet sich die Bioresonanz hervorragend. Mit dieser Therapieform habe ich die Möglichkeit alle Organe, Körpersysteme, Zellen und Gewebe zu "durchleuchten" und auf Belastungen durch Erreger, Schadstoffe, Umweltgifte und Störungen in der Funktion zu testen. So bekomme ich ein Gesamtbild des gesundheitliches Zustandes Ihres Tieres und kann mögliche Rückschlüsse für die Erstellung eines Therapieplans ziehen. In vielen Fällen können regelmäßige Testungen dazu beitragen, Ungleichgewichte im Frühstadium zu erkennen und gezielt zu harmonisieren.

 

Bitte beachten Sie den folgenden gesetzlichen Hinweis: Die Bioresonanztherapie ist schulmedizinisch umstritten und nicht anerkannt.

Sie haben noch Fragen?

Ich helfe Ihnen gerne weiter. Rufen Sie mich an unter +49 171/6559700 +49 171/6559700 oder benutzen Sie mein Kontaktformular.